Deutsche Unternehmen stolpern in die DSGVO
Banken haben den Ernst der Lage begriffen
  •  Torsten Schwarz | 

    Am 25. Mai löste die neue EU-DSGVO das bisherige Bundesdatenschutzgesetz ab und änderte somit die Spielregeln für den Umgang mit Personendaten. Entsprechend vorbereitet war aber nur jedes zehnte Unternehmen. Viele Unternehmen weisen große Defizite gerade im Bereich Rechtssicherhe...mehr

Finanzunternehmen und Absolventen
Wo bleiben die Bewerber?
  Steve Wainwright | 

Immer weniger Absolventen und Berufseinsteiger zieht es in die Finanzbranche. Wo sich noch vor wenigen Jahren bis zu 400 Bewerber um eine freie Stelle rissen, sind es heute bestenfalls noch 50. Die Folge: bei Banken und Sparkassen mit Filialnetz werden auch 2018 zahlreiche Ausbildungsplätze unbesetz...mehr

Deutsche Unternehmen
In der Selbstwahrnehmung ein Hai
  Redaktion die bank | 

Vor allem Unternehmen aus den Börsensegmenten SDAX und TecDAX sind derzeit als Kandidaten für eine mögliche Unternehmensübernahme zu sehen, belegt eine aktuelle Studie. Aber wie hoch schätzen die börsennotierten Unternehmen in Deutschland generell die Wahrscheinlichkeit ein, geschluckt zu werden? Od...mehr

BAIT und MaRisk
IT-Risiken steuern und minimieren
  Sebastian Dosch | 

IT-Abteilungen in Banken sind heute immer häufiger nicht mehr nur für den Betrieb ihrer eigenen Systeme zuständig. Stattdessen kümmern sie sich zunehmend um die Steuerung und Kontrolle von externen IT-Dienstleistern, die die immer komplexeren Systeme für sie betreiben. Fremdbezug oder Auslagerung vo...mehr

Finanzwirtschaft lernt aus der Neuropsychologie
Digitales Vertrauen als Währung für den Erfolg
  Katharina von Knop | 

Ausschlaggebend für die Steigerung von Nutzerquoten von digitalen Lösungen ist das digitale Vertrauen, das der Nutzer diesen gegenüber entwickeln kann. Unsere Autorin liefert einen Einblick in die Erkenntnisse aus ihrer wissenschaftlichen Arbeit zu diesem Thema. Sie hat in diesem Rahmen bislang 38 h...mehr

Trotz niedriger Zinsen
Wachstum im Corporate Banking bleibt möglich
  Enrico Trevisan, Lorenzo Busca, Johann Thieme | 

Die Hälfte der Banken weltweit sieht aktuell mehr als drei Prozentpunkte ihrer Eigenkapitalrendite in Gefahr. Um weiter profitabel zu arbeiten, ist ein professionelles Preismanagement im Corporate Banking unabdingbar. Ergebnisse und Ansätze hierzu liefert eine aktuelle Studie....mehr

Anzeige
Digitalisierung in der Betrugsbekämpfung
DKB schafft den Spagat zwischen Echtzeit und Sicherheit
   | 

Betrug zum Nachteil von Banken ist ein großes Problem mit – relativ – kleinen Fallzahlen. Das macht die Erkennung schwierig: Unternehmen haben geringe Chancen, eine Lernkurve aufzubauen, gleichzeitig entwickeln Betrüger ihre Techniken stetig weiter. Moderne Plattformen und Technologien wie Machine L...mehr

Auch in Europa denkbar?
Kooperation von staatlichen Banken mit Internetfirmen
  Juan Wu, Dr. Martin Schnauss | 

Seit 2017 kooperiert Alipay in China mit der staatlichen China Construction Bank (CCB). Alipay verfügt über große Mengen privater Informationen zur Kreditfähigkeit von Kunden, welche nun der staatlichen Kontrolle unterliegen. Hier gehen Experten der Datenauswertung und Finanzexperten eine Symbiose e...mehr

Viel Arbeit für Banken
Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  Barbara Scheben | 

Am 25. Mai wurde die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unmittelbar wirksam, und mit ihr das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG1). Für den Datenschutz bedeutet dies eine Zeitenwende. Wo früher reaktives Handeln den Datenschutz-Alltag bestimmte, ist nun ein aktives Tun bei der Einrichtung eines u...mehr

Trotz starker Performance
Vermögensverwalter stehen unter Druck
  Redaktion die bank | 

Begünstigt durch einen starken Anstieg des weltweiten Privatvermögens erzielten die Vermögensverwalter auch im Jahr 2017 starke Ergebnisse. Aber die Branche steht vor großen Herausforderungen. Die Diversifikations-Bemühungen der letzten Jahre bieten keinen ausreichenden Schutz vor starken Umsatzrück...mehr

Trendsetter mit positiven Erfahrungen
Instant Payments – von der Batch- in die Realtime-Welt
  Anja U. Kraus | 

Seit November 2017 sind Instant-Payment-Zahlungen auch in Deutschland möglich. Tatsächlich angeboten wird diese aktuell schnellste Überweisungsvariante aber – noch – nur von der HypoVereinsbank. Und die Münchener Bank hat bislang nur gute Erfahrungen gemacht, wie im Rahmen der Veranstaltung „Zahlung...mehr

Kryptowährungen
Gut bekannt und kaum genutzt
  Redaktion die bank | 

Immer bekannter, aber trotzdem mit viel Skepsis behaftet – so lässt sich der aktuelle Zustand in Sachen Kryptowährungen zusammenfassen. Rund 88 Prozent der Verbraucher kennen bereits virtuelle Zahlungsmittel, das sind 17 Prozent mehr als im Vorjahr. Die meisten Befragten betrachten Kryptowährungen d...mehr

Anzeige

    
News & Trends  
Gleich zwei neue Kooperationen
KfW-Bilanz zum Weltflüchtlingstag
Sonderheft „digital finance 2-2017”
Anzeige
    
Top100 

Nach Jahren des Stillstands ist in die Top 10 der größten deutschen Kreditinstitute zuletzt wieder etwas Bewegung gekommen. Durch die Fusion von DZ Bank und WGZ Bank ist ein neuer nationaler Champion auf Platz 2 vorgerückt, der die Commerzbank auf Platz 4 verwiesen hat. Unterm Strich scheint das str...

Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv